Zurück im Alltag

28. Juni 2017
Jeremias Lubberger (Jere)

Hier war in letzter Zeit wieder ziemlich wenig los. Ihr ahnt es: Wir sind wieder aus New York zurück (schon eine ganze Weile), und haben daher keine so aufgregenden und eindrücklichen Geschichten mehr zu erzählen. Es kann ja nicht immer so aufregend und einmalig sein wie bei unserer New-York-Reise. Würde man meinen. Aber eigentlich ist auch unser "Alltag" ziemlich abwechslungsreich, und bislweilen auch öfters spontan, aufregend und eindrücklich.
So hatten wir beispielsweise schon kurz nach unserer Rückkehr aus New York unser Konzert in der Elisabethenkirche. Mit dabei war die Vocal Band "Undivided", die wir vor zwei Jahren beim Kirchentag in Stuttgart kennengelernt hatten. Auch hier in Ulm haben sie uns und das Publikum mit ihrer tollen Musik und dem freundlichen und spaßigen Auftreten begeistert.
In nächster Zeit stehen auch wieder einige Konzerte an: Am Freitag (30.06.) geben wir zusammen mit dem Popchor Ulm in Böfingen ein Doppelkonzert, geballte Ulmer (Pop-)Chorpower also. Gleich am nächsten Tag (01.07.) singen wir dann "zu Hause" im Café JAM beim Benefizkonzert für den Verein "Patenschule Kamerun e.V." mit. Zudem folgen noch zwei weitere Auftritte Mitte Juli (siehe choriosity.de/events).
Und auch unsere regelmäßige Probenarbeit mischen wir ab und zu auf: Vor Kurzem haben wir aufgrund der hohen Temperaturen spontan die zweite Hälfte der Probe auf den Münsterplatz verlegt und gleich sehr positive Resonanz von den dortigen Zuhörern bekommen! Das Ganze haben wir dann testweise auf Facebook und Instagram live gestreamt, vielleicht machen wir sowas in Zukunft ja öfter. Sehr gefreut hat uns auch, dass ein(e) anwesende(r) Mitarbeiter(in) der Neu-Ulmer Zeitung das auch gleich auf deren Facebook-Account gepostet hat (siehe Bild).
Ihr seht also: Es ist immer viel los, auch wenn wir nicht immer im großen Stil darüber berichten. Für häufigere, kleinere Updates könnt ihr gerne unseren Social-Media-Accounts folgen!